Der vergiftete Faschingskrapfen

Der ortsansässige Faschingsverein "Tricolor Wuff Wuff" führt jedes jahr eine Wahl zur Faschingsprinzessin durch.

 

Die diesjährigen drei Finalistinen stehen fest: "Miss Noris" Julia, die amtierende Hopfenprinzessin Theresa und Simone, ein Gardetanzmädchen. 

 

Simone galt als Favoritin, da sie aus dem eigenen Verein kommt. Allerdings liegt sie nun mit schweren Vergiftungserscheinungen auf der Intensivstation und kann nicht mehr an der Wahl zur diesjährigen Faschingsprinzessin teilnehmen.

 

Wer wollte verhindern, dass Simone die neue Faschingsprinzessin wird und sie aus dem Weg schaffen?

 

!"SOKO WUFF" braucht Unterstützung!

 

Melden Sie sich noch heute bei der Einsatzzentrale!

 

Den Dienstausweis gibt es für 30 Euro bei der Einsatzleitung MenschHund.

 

Das Treffen ist am 3.3.19 um 10 Uhr