Mythos Hund

HUNDE - unsere Freunde, Fitnesspartner, Spielpartner, Tröster, Wärmflaschen, Kontaktförderer, Gesunderhalter, Therapeuten usw.

 

Viele Positionen soll ein Hund einnehmen - für jeden etwa ganz anderes.

 

So schön war die Vorstellung, endlich einen Hund zu haben und dann hört man auf der Hundewiese Sprüche wie diese:

 

- Du musst der Chef/Rudelführer sein!

- Der braucht ein paar hinter die Löffel!

- Die machen das unter sich aus!

- Der will doch nur spielen!

- Du musst vor ihm durch die Türe gehen!

- Um Gottes willen nicht aufs Sofa!!

- Der ignoriert dich!

- Beiß ihn doch einfach (auch) mal - vorzugsweise ins Ohr!

- Der hat Welpenschutz!

- Aus dem Ausland?? Oh weh - das wird ein Problemhund!

- Ein ....  (da könnt ihr jede beliebige Rasse einsetzen) - ohhh, den musst du aber gut auslasten!

- Du kannst doch den kleinen Chihuahua nicht auf den Arm nehmen!!! Der muss mit dem Schäferhund doch kommunizieren!!

 

An diesem Abend möchten wir viele solcher markigen Sprüche näher beleuchten. Was ist dran an solchen Aussagen? Gibt es wissenschaftliche Belege? Wo bleibt der gesunde Menschenverstand? Kann ich meinem Bauchgefühl folgen oder lieber dem (vermeintlichen) Profi?

 

Ich freue mich auf Euch und Eure Fragen?

Veranstalter: MenschHund 

 

Termin: 12.3.2019 - 19.00 Uhr


Ort: VHS Gunzenhausen