Anti-Jagd-Workshop

Sie können Ihren Hund kaum oder gar nicht ableinen, weil Sie befürchten, er würde jagen gehen? Oder steht ihr Hund kreischend in der Leine wenn er Wild sieht? Nimmt er jede Spur auf und möchte am liebsten gleich hinterher? Dann sind Sie hier richtig:
 
Dieser Kurs besteht aus max. 5 Mensch-Hund-Teams mit dem selben „Problem“. Im Rahmen von 5 mal 60 Minuten arbeiten wir an dem Jagdverhalten Ihres Hundes. Folgende Inhalte werden bearbeitet, so dass auch Ihr Spaziergang in Zukunft entspannt wird: (Je nach Gruppe werden die Themen zum Teil angepasst.)
 
Schleppleinentraining / Radiustraining
Blickkontakttraining
Umorientierung
Stop- und Abruftraining
Vorstehen (Wild anzeigen)
Impulskontrolle
jagdähnliche Beschäftigung
.....
 
Dieser Kurs macht nur Sinn, wenn:
- Ihr Hund in einer Gruppe mit Ihnen zusammen arbeiten kann
- Vertäglich mit Mensch und Hund ist
- Sie bereit sind und Zeit haben zu Hause mit Ihrem Hund zu üben.
- Dem Einsatz eines Markersignales positiv gegenüber stehen.
- Sie bereit sind, ihren Hund motivationsgerecht zu belohnen.
 
Kosten: 105 Euro (Vortrag + 5 praktische Gruppentreffen a 60 Minuten)
 
Dieser Kurs kann auch als Einzeltermin gebucht werden.
Auch für nicht verträgliche Hunde besteht hiemit die Möglichkeit des Trainings.
Einzel Kosten: 135 Euro (Vortrag + 3 praktische Einzeltreffen a 45 Minuten)
 
Termin: 09.04.2018 Vortrag 19 Uhr
Praxistreffen werden mit den Teilnehmern vereinbart

Aktuelles:

Für alle Termine ist eine Anmeldung nötig:
 

Mantrail:

Mittwochs ab 9.00 Uhr
Dienstags 18.15 Uhr

Lernspaziergang:

Mittwochs 16.00Uhr
 

Welpentreff:
Freitags 19.00 Uhr

 

Alltagstraining für alle
Donnerstag 9.30 Uhr

Sozial Walks
23.5.18 - 18.15 Uhr
03.6.18 - 11.10 Uhr
08.6.18 - 20.00 Uhr
13.6.18 - 18.10 Uhr
 

XXS Hundegruppe:

23.05.18 - 17.10 Uhr

 

Windhundauslauf

04.06.18 - 17.30 Uhr
18.06.18 - 17.30 Uhr
02.07.18 - 17.30 Uhr

 

Krimitour:
10.06.2018 - 10 Uhr
 

crossdogging
Donnerstags ab dem 10.5. um 18.00 Uhr 
oder
Freitags ab dem 11.5. um  17.30 Uhr